Konferenzen und Workshops

Organisierte Tagungen, Workshops und Panels seit 2010

Konzepte der Anerkennung aus interkultureller Perspektive
Panel, org. für die 2. Konferenz der ‚Kulturwissenschaftlichen Gesellschaft‘, Fokus: Wertediskurs, Multikulturalismus, 7. Oktober 2016, Universität Vechta (Org., Panel Chair)

Konzepte von Ehre und Anerkennung aus gender- und diversitätstheoretischer Perspektive
Workshop im Rahmen der „Interdisziplinären und internationalen Klara Marie Faßbinder-Gastprofessur Rheinland-Pfalz“, 14. Januar 2016, Campus Koblenz WorkshopProgrammJan14

Ecocriticism in the Anthropocene
Internationaler Doctoral Workshop m. Gabriele Dürbeck (University of Vechta), 29. April – 1. Mai 2015, Universität Gent (org. in Kooperation m. B. Biebuyck, S. Craps, P. Schoentjes)

Big Emotions – Strong Affects
Workshop im Rahmen der U4-Kooperation (Universitäten Gent, Groningen, Uppsala, Göttingen), 5. Februar 2015, Universität Göttingen (org.  in Kooperation m. A. Schonlau, S. Winko, G. Martens)

‘History and Feeling’: The Cultural History of Emotions
Internationaler Doctoral Workshop m. Jan Plamper (Goldsmiths College/ Zentrum „Geschichte der Gefühle“ Max Planck-Institut f. Bildungsforschung, Berlin), 21-24. Mai 2014, Universität Gent (org. in Kooperation m. K. van der Haven u. G. Martens)

Felicitas Hoppe‘s Transgressions of Boundaries
Panel auf der German Studies Association (GSA) Thirty-Seventh Annual Conference, 3.-6.10.2013, Denver, Colorado, Konzeption u. Organisation.

Writing in Motion. Traveling – Tourism – Transculturalism
Doctoral Workshop mit der Schriftstellerin Felicitas Hoppe, 27.-29.3.2013, Co-Organisation m. S. Decock u. G. Martens, Universität Gent.

Experience of Violence. War Time Literature and the Mediation of Emotions in the 17th and 18th Century
Doctoral Workshop mit Mary Favret (Indiana University), 15.-16.1.2013, in Zusammenarbeit m. Kornee van der Haven, Universität Gent.

Remembering Christa Wolf: With One Voice? Christa Wolf’s Poetics of Anxiety and Trauma before and after 1989
Panel auf der 36. Annual German Studies Association Conference,  5. Oktober 2012, Konzeption und Organisation (m. S. Rinner), Milwaukee

Momentaufnahmen. Berliner Literatur und Kultur 23 Jahre nach dem Mauerfall
Workshop am 24.3.2012, Freie Universität Berlin, Institut für Deutsche und Niederländische Philologie, Organisation in Kooperation mit Jan Konst (FU Berlin) und  Oksana Stoychuk (FU Berlin)

Familie und Moderne / Family and Modernity (1880-1945)
Konferenz am Institute of Germanic & Romance Studies, University of London, 15-16.3.2012, Organisation in Kooperation mit Frank Krause (Goldsmiths London) und Godela Weiss-Sussex (IGRS, London)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s